Newsletter

A Propos

KONZERTSAAL
Drei Profimusiker. Eine Opernsängerin aus der Schweiz, ein Chansonnier aus Frankreich und ein Akkordeonist aus Bosnien.

Drei verschiedene Wege, könnte man meinen. Aber die Realität ist anders, wenn Balkanklänge sich in Michel Legrands Filmmusik verlieben. Oder wenn Gustav Mahlers Lieder plötzlich zweistimmig auf Französisch klingen, Edith Piaf mit Gypsy Swing loslegt und Gabriel Fauré zwischen Klassik, Jazz und Chanson schwankt. Ein weinender Caruso trifft auf einen lachenden Caruso, Nachtigalle zwitschern by night im Bronx. Sie wissen doch: Musettewalzer haben vielleicht etwas eigenes, aber Sevdalinka war ja immer so schön…

A Propos musiziert und lacht, weint und schmunzelt. Die Musik vereint die ach so verschiedenen Wege und macht den Rest. Sie berührt.

Susan Müller Lascaut
Chant

Claude Manac’h
Chant, piano, guitare

Anel Ahmetović
Accordéon

Einlass: 
Beginn: 20:00 h
Eintritt: 
€ 18.- / Schüler, Studenten € 15.- Kartenreservierungen unter apropos@gmx.at

Vom Zillachtol Aussa

KONZERTSAAL
Schrägheiten und Tatsachenberichte eines "verzogenen" Zillertalers, der in der Großen Stadt sein Glück versucht. Klassische Musik und die Musik der 80s und 90s sind dabei seine treuen Weggefährten.

Mit vielseitigem Instrumentarium und einer gepfefferten Portion Selbstironie macht sich Roman V. Hauser auf den Weg ins Glück und stolpert ungebremst über sprachliche Barrieren, kulturelle Eigenheiten, die österreichische Musiklandschaft, Kunst und Kultur sowie in das ein oder andere Wirtshaus.

Einlass: 
18.30 Uhr / Beginn 19.30 Uhr
Eintritt: 
Erwachsene EUR 18,-- Ermäßigt (Schüler & Studenten): EUR 12,-- // Platzreservierung unter office@romanhauser.at

STUMMGABEL

KONZERTSAAL
Dirty Harry Slam

Hoch verehrte Festgemeinde!
Wir präsentieren: Den STUMMGABEL Dirty Harry Slam!

Ein Poetry Slam mit Fokus auf das Böse, Morbide und herzhaften Zynismus, der den Dr. Evil in uns jauchzen lässt. Eine Nacht ohne textuelle Tabus & ohne Scham, ohne Tischmanieren und Amen in der Kirche. Ein Abend für alle die lachen müssen, wenn Katzenbabies stolpern.

Kommen Sie zahlreich, zu diesem extraordinären Spektakel.
Wir freuen uns auf einen gabelhaften Abend!

---------------------------------------------

LINEUP
- tba -

FEATURE
-tba-

-------------------------------------------

Moderation: Robin Reithmayr

Webiste: stummgabel.at

Kontakt: stummgabel@stummgabel.at

---------------------------------------------

Dieser Event wurde ermöglicht durch Christian Prieler. Herzlichen Dank!

Einlass: 
19:00 /Beginn: 19:30
Eintritt: 
Abendkassa: 7 € /Ermäßigt: 5 € (Studenten)

Phat Jam

KONZERTSAAL
Adil's Phête de la Birthday / Team Geil

Already 1 month into the new year and there's no stopping us! Special occasion alert: it's Adil's earthday celebration!
Don't know him? Doesn't matter.
Just bring everyone you know and dance!

Hot and sweaty opening set by Team Geil ♥

on decks: Scooby Duo (Irieology & Olinclusive)

phatography: Frohsinn

Einlass: 
9pm - followed by open jam
Eintritt: 
5€ - Also, If you have any old and functional instruments, you can bring them to us. We will gladly take and donate them to music education programs! Same as always: you donate = you get free entry plus 2.

STUMMGABEL

KONZERTSAAL
Poetry Slam #18

Hoch verehrte Festgemeinde!

Noch ein paar Wochen Eiszapfen von der Nase knicksen, dann kommt endlich der Frühling. In der Zwischenzeit halten wir euch warm und ihr den Applaus. Bühne frei für die STUMMGABEL!

------------------------------

LINEUP

- tba -

FEATURE

- tba -

2 FREIPLÄTZE
Wir vergeben jedes Mal zwei Startplätze. Schreib und bis Freitag, 19. Jänner eine Mail an stummgabel@stummgabel.at und mit ein bisschen Glück stehst du bald bei uns auf der Bühne.

------------------------------

Moderation: Robin "Mriri" Reithmayr

Location: SCHWARZBERG, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

Und unser 5 Hauben Fotograf: helmut.prochart.at

Website: stummgabel.at
Kontakt: stummgabel@stummgabel.at

Einlass: 
Abendkassa & Einlass ab 19:00 Uhr /Beginn um ca. 19:30 Uhr
Eintritt: 
Vorverkauf: normal 9€, ermäßigt 7€ /Abendkasse: normal 10€, ermäßígt 8€ /Ticket-Webshop: https://eveeno.com/stummgabel-18

Joey Green

KONZERTSAAL
SOLO

Im 2009, begann er in verschiedenen Coverbands hier in Wien aufzutreten, wobei er sich auf die Musik von Ray Charles, Nat King Cole, James Brown, Stevie Wonder, David Bowie, Randy Newman und Billy Joel konzentrierte. Heuer, nimmt Joey Green wieder seine eigene Musik auf, produziert und spielt sie selbst. Seine Hauptinstrument, ist Klavier.

Joey's Green’s Musik ist ein einzigartiger “Songwriter” leidenschaftlich, witzig und groovig. Wie er es ausdrückt: “Songwriting" ist ein Handwerk. Für mich ist es am Besten, mit einer Idee zu beginnen, die durch irgendein emotionales Gefühl, Erfahrung - entweder real oder imaginär - ausgelöst wurde und eine Erzählung schafft."

“Love, Love, Love", “I’m Comin’ On To You" und "In The Doghouse Again" sind drei die neuesten “songs” und alle auf Spotify, I-Tunes & Deezer verfügbar.

Für dieses Konzert steht eine begrenzte Anzahl an Tickets zur Verfügung. Im Schwarzberg wird Joey Green seine eigene Musik auf dem Flügel "Bösendorfer" darbieten.
-----------------------------------------------------------
English:
Joey Green relocated to Vienna in May of 2000. Before relocating to Vienna, he spent 15 years in New York City performing his original music at clubs such as CBGB’s, The Bitter End, The Village Gate and The China Club.

In 2009, he began performing in various cover bands here in Vienna, focusing on the music of Ray Charles, Nat King Cole, James Brown, Stevie Wonder, David Bowie, Randy Newman and more recently---Billy Joel.

After a long hiatus from songwriting, Joey Green is once again recording, producing and performing his own music . His main instruments are voice, piano and the Hammond organ.

Joey's Green unique brand of New York/Vienna -based songwriting craft is gritty, witty, passionate, funny and groovin’.

As he puts it; "Songwriting is a craft. For me, it’s best to start with an idea that has been sparked by some emotional feeling, experience—either real or imagined and create a narrative."

“Love, Love, Love”, "I'm Comin' On To You" and “In The Doghouse Again” are three of Joey Green’s most recent offerings. (They are all available on Spotify, I-Tunes & Deezer)

At Schwarzberg, Joey Green will perform his original compositions on the "Bösendorfer" grand piano.

You can listen to Joey Green’s music here:

"I'm Comin' On To You"

https://soundcloud.com/joeygreenbandvienna/im-comin-on-to-you

"In The Doghouse (Again)"

https://soundcloud.com/joeygreenbandvienna/in-the-doghouse-again

"Pick Up The Telephone"

https://soundcloud.com/joeygreenbandvienna/pick-up-the-telephone

Einlass: 
19.30 Uhr / Beginn 20 Uhr
Eintritt: 
Tickets: Tel: 0664-237-8942 / E-Mail: office@joeygreen.at

Charity Jazzabend

KONZERTSAAL
Tobias Faulhammer Quartett mit Special Guest Thomas Faulhammer

Jazz – Standards und Specials

Einlass: 
19 Uhr
Eintritt: 
FREIE SPENDE (Zu Gunsten von Kinderhände - mit Händen sprechen)

Mystery of Jew’s Harp and Rock Fusion

KONZERTSAAL
Olena UUTAi Podluzhnaya & New Urengoy present «Mystery of Jew’s Harp and Rock Fusion»

UUTAi Olena Künstlername - UUTAi, der übersetzt „Mystery, erstellt Wasser“ bedeutet.
Sie wurde am 25. März 1986 in der Stadt Jakutsk geboren, Republik Sacha (Jakutien) in Russland. Seit ihrer Kindheit ist Olena „Uutai“ mit der Musik verbunden. Als sie 6 Jahre alt war begann sie Khomus (Maultrommel) zu spielen.

Im Jahre 2017 wurde sie als Halbfinalistin bei Italia’s Got Talent 2017 geehrt !
Olena erhielt den Ehrenreis “für den Beitrag zur Kultur der Republik Sacha”
Olena ist Headliner bei vielen Internationalen Kunstprojekten, das Publikum nennt sie eine Virtuosin.
Ihre Arbeit, Musik und Philosophie basiert auf der Idee der Harmonie und Einheit mit der Natur. Bei der Schaffung ihrer Musik inspiriert sie sich oft von den Stimmen der Vögel, der Tiere und den Geräuschen der verschiedenen Naturphänomene. Sie selbst nennt ihr Schaffen „Nature Fusion“ (Fusion mit der Natur)
Olena beherrscht verschiedene Techniken des Obertongesangs mit Kombination von authentischem Sound der Maultrommel und Volksgesang.

New UrengoY wurde im April 2017 in Wien gegründet und war zunächst ein Musikprojekt basierend auf Maultrommel mit akustischer Gitarre. Der feste Kern bestand aus Andrej (Maultrommel) und Alex (Gitarre).

Vor kurzem sind die Musiker der Formation New Urengoy erfolgreich mit der Aufnahme des ersten Albums, das aus Coverversionen von verschiedenen Welthits besteht, fertig geworden. Nun wollen sie endlich auf die Bühne, wo sie nicht nur die Stücke aus dem Album spielen werden, sondern auch eigene Kompositionen!
Die Band besteht aus: Julia „Loki“(Vocal), Alex „Zhopa“(Gitarre, Sound), Karen „Ponchik“ (Percussion) und Andrej „Sanych“ (Maultrommel)
Die Idee der Zusammenarbeit mit anderen Musikern ist trotzdem voll im Konzept geblieben und ist sehr wichtig.

Aus diesem Grund steht auch der großartiger Alokesh Chandra (Ein Schüler von Pt.Ravi Shankar, Pt.Shyamal Chatterjee, Pt.Partho Sarothy. Gründer und Vorsitzender von Alankara - Indische Klassische Musik Gesellschaft, Wien, Österreich. Lebt in Wien (Österreich) und Kolkata (Indien)) mit seiner Sitar auf der Bühne und unterstützt zusammen mit New Urengoy die wunderbare Olena UUTAi Podluzhnaya!

Einlass: 
19:30 Uhr / Start: 21:00 Uhr
Eintritt: 
25 € / Vorverkauftickets: Piaristengasse 2-4, 1080 Wien. Wolfsschmiede.

Akkordeon Festival 2018

KONZERTSAAL
HANNAH JAMES (UK), GEBRÜDER (AT) - Doppelkonzert

CRAZY MOMENTS
JIG DOLL :

HANNAH JAMES (UK)

Hannah James: Stimme, Akkordeon, Tanz

Mit ihrem Album „Jig Doll“ und dessen Liveumsetzung kombiniert die englische Künstlerin Hannah James ihre außergewöhnlichen Talente als Sängerin, Instrumentalistin und Tänzerin (speziell beim „clog dance“, wörtlich übersetzt: „Holzschuhtanz“), mit erstaunlichen Resultaten. Dabei schöpft sie musikalisch aus ihren reichen Erfahrungen als Folk-Musikerin, und schafft durch geloopte Musik ein Setting, in dem ihr Tanz der Musik neue Dimensionen erschließt – und umgekehrt.
„Those who saw JigDoll witnessed an elegant, flowing transition between tunes, movement and song. Loops of accordion melody were left to play by themselves, augmented by feet-made percussive sounds that repeated seemingly of their own will. It was beautiful and baffling“, fRoots Magazine

LIEDER VOM LALABERG :

GEBRÜDER (AT)

Andreas Putz: Liedsänger Roland Guggenbichler: Akkordeon Andreas Pieber: Kontrabass

„Kenntma freindlich griassn, mochma oba net“: Das Trio „Gebrüder“ sieht sich einer Wiener Tradition verpflichtet, die sowohl beflügelt, als auch lähmt. Die Erforschung der schier unendlichen Kraft der Bewegungslosigkeit führt das Trio, dem Klang des Akkordeons folgend, nun erstmals zum Akkordeonfestival. Schauen Sie sich an, wie sich die Widersprüchlichkeiten der Wiener Seele auf der Bühne in Wohlgefallen auflösen. Divers sind die Themen ihrer Lieder, von denen Sie viele auf dem brandneuen Album zu hören bekommen, nach dem niedrigsten Berg Wiens, dem Laaer Berg, benannt: „Lalaberg“. In den Liedern geht es um Weltbewegendes (Farne, Kakteen) und um Unbedeutendes (ewige Liebe, das Ende der Welt).

Ticketlink **

http://tickets.akkordeonfestival.at/at/events/61334

Einlass: 
19 Uhr / Beginn 20 Uhr
Eintritt: 
23€ - siehe Ticketlink **

WIENERLIEDER STARS

KONZERTSAAL
Der Verband Österreichischer Textautoren präsentiert:

Mitwirkende:

Andy Lee Lang
Hans Ecker Trio
Charlotte Ludwig
Kurt Strohmer
Marika & Herbert Sobotka
Die neuen Schrammeln
Herbert & Victor & Boyana

Einlass: 
19 Uhr / Beginn 20 Uhr
Eintritt: 
15.-€ / Karten und Reservierungen: Liselotte Heider Tel.: 01/802 74 92 Freie Platzwahl

Django 3000 - UNPLUGGED

KONZERTSAAL
Echtes Herzblut braucht keine Steckdose!

Nachdem die erste unplugged Tour im Jahr 2016 restlos ausverkauft war, laden Django 3000, die Chiemgauer Desperados mit Wodka, Tabak, Kaviar und jeder Menge Rhythmus im Blut, im Frühjahr 2018 wieder zu einem Konzert der besonderen Art: in intimer Atmosphäre und völlig ohne Verstärker können ihre Fans die Gipsy-Leidenschaft hautnah erleben! Django 3000 Unplugged, das ist ein so intimes wie mitreißendes Konzerthighlight ohne Netz und doppelten Boden. Die Funken fliegen, der Boden bebt, die Stimmung knistert, wenn die legendär gewordene Heidi zum Greifen nah ums Lagerfeuer tanzt! Gipsy Disco, wie Gott sie geschaffen hat: pur und unvermittelt! Echtes Herzblut braucht eben keine Steckdose.

Django 3000 sind viel herumgekommen vom Ural bis nach Indien, und sie haben einiges zu erzählen aus der „wuiden weiden Welt“! Wer ihnen also schon immer nahe genug sein wollte, um das Weiße in den Augen dieser Partybiester zu sehen, der hat jetzt die einzigartige Gelegenheit dazu.
Wer sie noch nicht kennt, kann sofort auf Tuchfühlung gehen, denn Pardon wird auch diesmal nicht gegeben. Aber keine Angst: die beißen nicht, die grooven nur! Im Eintritt inklusive ist eine EP mit unplugged Versionen einiger ausgewählter Stücke. Man darf gespannt sein!

http://www.django3000.de/

Ticketlink:
http://www.oeticket.com/django-3000-unplugged-tickets-wien.html?affiliat...$10245729

Einlass: 
19 Uhr / Start 20 Uhr
Eintritt: 
VVK Preis € 34,85 / Abendkassa € 37,00 www.oeticket.com