Newsletter

BullHorns

KONZERTSAAL
Batang Batang CD-Release

sax
Ilse Riedler

trp's
Aneel Soomary
Andi Pranzl
Lorenz Raab

trombones
Alois Eberl
Philipp Fellner
Gerald Pöttinger

tuba
Christoph Gigler

drums
Harry Tanschek

„Batang Batang“ - das zweite Album der Bullhorns - elf Welthits im jazzigen Brass-Sound. AC/DC - Rolling Stones – mit Posaunen, Trompeten, Saxofon, Tuba und Schlagzeug. Oder Ram Jams „Black Betty“ – natürlich mit Gesang. Auch der King of Pop wird gebührend gefeiert - mit Hits wie „Beat it“ und „Black or White“. Entspannung zwischen den kraftgeladenen Songs „Satisfaction“, „I’m so excited“ und „I love ‚n‘ Roll“ bietet das legendäre „Halleluja“ von Leonard Cohen. „Batang Batang“ ist soeben bei ATS Records erschienen.

http://www.bullhorns.at

Einlass: 
20:00 / Konzertbeginn: 20:30
Eintritt: 
10€

Das Wiener Lercherl

KONZERTSAAL
Album Präsentation

Das Wiener Lercherl ist eine Komponistin aus Simmering, die den Wiener Dialekt am Leben halten will.
Wienerisches mit Herzblut, Hingabe und Liebe aus eigener Feder!
Mit der Band Group66 präsentiere ich euch mein erstes Album!

Um Zusage zur Gästeliste wird gebeten: daswienerlercherl@gmx.at

Einlass: 
19Uhr / Beginn 20Uhr
Eintritt: 
FREI

Du Temps des Cerises à Maintenant

KONZERTSAAL
Du Temps des Cerises à Maintenant

Marietta’s Salon „Les Artistes“ verzaubert mit einer eigenwilligen Reise in die bunte Vielfalt des französischen Chansons. Das Chanson, ursprünglich hervorgegangen aus der mittelalterlichen Welt der Barden und Minnesänger, ist bis heute eine aktuelle und sehr lebendige Kunstform. In vielen Fällen spiegelt es die gesellschaftlichen Prozesse und Konflikte seiner Entstehungszeit, und zugleich verbindet der Einzelne es oft mit sentimentalen Erinnerungen an einen bestimmten Lebensabschnitt der eigenen Biografie. In unserem musikalischen Spaziergang machen die Künstler Halt an den verschiedensten Stationen, die sowohl an den Pfaden der Vergangenheit („Le temps des cerises“) als auch an den Schnellstraßen der Moderne liegen („Et maintenant“). Auf unserer Reise begegnen wir so unterschiedlichen Größen des Chansons wie Charles Trenet, Jacques Prévert, Serge Gainsbourg, Charles Aznavour, Boris Vian, Jacques Brel und vielen anderen …

Einlass: 
19.00 Uhr / Beginn 20.00Uhr
Eintritt: 
€ 22.-, Reservierungen dringend unter Tel.Nr. 0660 3857718 erbeten.

BELOFOUR (AT/RS)

KONZERTSAAL
Akkordeon Festival

DIE AKKORDEON FAB FOUR
BELOFOUR (AT/RS)

Stefan Sterzinger: Guerrini Stefan Heckel: Pigini Novak Nikola Zaric: Victoria Paul Schuberth: Cavagnolo

Nach dem Festival ist vor dem Festival oder: das Akkordeon schläft nie! Es reicht nicht, wenn sich das Instrument gleich von vier Könnern (wer hat „Supergroup“ gesagt?) im Verband umgehängt wird und diese sich dann als Belofour, von „Gerüstkompositionen“ ausgehend, dem kollektiven und individuellen Improvisieren und Zusammenspiel hingeben. Die jeweiligen Künstler-Biographien und Prägungen haben diese Musiker sowieso in ihren Fingern, aber wo sie sich im Konzert dann gemeinsam hinbewegen, ist immer wieder ein Ereignis. Der Tango jazzt sich eins, die E- und die U-Musik sagen „wir sind womöglich eins“, der Balkan streift durch die Welt und Wien ist auf einmal viel offener und weitblickender. Unter anderem.

www.belofour.com

Ticketlink:
http://tickets.akkordeonfestival.at/at/events/60144

Einlass: 
19Uhr/ Beginn 20Uhr
Eintritt: 
€ 23,00 - Ticketlink siehe **

PUSCHKAWÜ

KONZERTSAAL
CD Präsentation „Frische Sockn“

Herzlich willkommen im 17er-Jahr!
Es beginnt gut!

Weil nämlich unsere erste CD „Frische Sockn“ fertig aufgenommen, geschnitten, gemixt und gemastert ist. Grafik ist auch schon fertig und in dieser Woche geht’s in die Vervielfältigung …

Wer’s nicht erwarten kann, bekommt unten ein paar Hörproben und wer gleich vorbestellen will, schickt einfach ein Mail an info@puschkawue.wien und erhält eine Reservierung für eine der ersten von uns allen signierten CDs!

Kommet zu Hauf!

http://puschkawue.wien

Einlass: 
19Uhr / Beginn 20Uhr
Eintritt: 
€ 10 – wer allerdings gleich eine cd um € 18 kauft, zahlt keinen eintrittspreis zusätzlich. anders formuliert: wer keine cd kauft, zahlt € 10 eintritt

Balkan Tango Vibes & DJ Nitkov

KONZERTSAAL
Contemporary Balkan, World Music, Opa - Tzupa Style!

BALKAN TANGO VIBES:
Contemporary Balkan, World Music, Opa - Tzupa Style!
www.balkantangovibes.com

WE ARE MULTI-KULTI: As we witness the melting of world cultures, we see endless musical possibilities that this contact gives us.

OUR MUSIC is made for dance, love, peace and good mood.
We play original catchy melodies and energetic rhythms, seasoned with Balkan and Tango Vibes.

OUR MISSION is to create an atmosphere that gives audiences an opportunity to take a break, have a drink, dance, and enjoy life. By creating original catchy melodies and energetic rhythms of mainly Balkan and Tango influences, BTV create an authentic “Opa – Tzupa Vibe” which has the power of provoking good mood.

OUR PHILOSOPHY: BTV is currently one of the most exciting World Music bands in Austria. They support the neo – optimistic social movement and choose to look at the bright side of globalization. Being a true multi-kulti world music band, BTV play an important role in the world music sub-genre called “the crossover” or melting of world music.

Deutsch:
Musik und Rhythmen bei denen kein Tanzbein ruhig bleibt. Heiße Balkan Beats vermischt mit einprägsamen Melodien und rockigen Klängen erfrischen Jung und Alt – ein bunter Mix der Partystimmung garantiert. ...

Website: www.balkantangovibes.com

YouTube Links:

https://youtu.be/FWbzqQo2eTU
https://youtu.be/tLiHvd3fa1k
https://youtu.be/lZ5JdjuDtu0

DJ NITKOV:

Von BalkanBrass bis LatinSka, von Gypsy Grooves bis Elektro Swing, von Russendisko bis Neue Volksmusik, von Klezmer bis YU-Rock, manchmal sogar ein bissl HipHop, und natürlich Unza Unza, Gogol Bordello & Manu Chao: DJ NITKOV legt das auf, was ihm gerade Spaß macht. Wer es hören mag, schaut vorbei. Pivo & Vodka wird jedenfalls ausgeschenkt, und was dann passiert, schau ma mal… Vidimo se!

Einlass: 
21.30Uhr
Eintritt: 
5€

ARRHYTHMICS

KONZERTSAAL
ARRHYTHMICS

Seit mehr als 20 Jahren treten die -ARRHYTHMICS-, eine Ärzte-Band aus Wien, in Österreich und der Welt auf. Sie covern Lieder aus dem Rock, Pop und R&B bereich , die scheinbar gar nicht ge-covered werden können. Doch das ist ein Irrtum! Wer sie noch nicht gesehen hat, hat etwas versäumt!

ARRHYTHMICS, der Bandname ist Programm!

Besetzung:
Harald Gabriel, guitar & vocals
Kurt Huber, vocals
Karin Janata, vocals
Eva Canfora, vocals
Otmar Mayr, guitar
Franz Pfeffel, bass & vocals
Christian Sitzwohl, drums
Reinhardt Walter, organ

Einlass: 
19:30Uhr/ Beginn und Auftritt: 20:30Uhr
Eintritt: 
10€

WIENERLIED PUR

KONZERTSAAL
Swingendes Wienerlied

Im Rahmen der Konzertserie "WIENERLIED pur" wird das swingende Wienerlied dargebracht vom TRIO WIEN mit Alfred Gradinger, Hans Radon und Franz Horacek - und Michael Perfler & der Max Höller Band.

**Karten gibt´s bei den Künstlern
http://www.triowien.at/
http://www.perfler-arts.com/

Einlass: 
18Uhr / Beginn 19Uhr
Eintritt: 
siehe Karten**

Osterhasi Rock’n‘Roi Party

KONZERTSAAL
Osterhasi Rock’n‘Roi Party

Fotocredit: photowelt andreas müller

Tolle Nachricht für alle Freunde/Fans die die supergeilen Gig`s in der Soulveranda vermissen!
„Pete fand eine neue sehr coole Rock`n`Roll-Location und zwar Mitten in Wien am wunderschönen Schwarzenbergplatz“!
Im supercoolen Schwarzberg schließt Pete an die legendären Konzerte an um sowohl die sitzenden Konzertbesucher als auch die tanzenden Party-Löwen zufrieden zu stellen.
Mit neuen Texten aus Pete`s Feder und alten Hits der legendären 50er und 60er Jahre die brandneu im Programm landeten gibt Pete im Paarlauf mit dem Osterhasen Voiigaaaas!

Tanzen, Mitsingen und Vollgaaaas_Party sind absolut unumgänglich!

„Let`s have a Rock`n`Oster Party“

Einlass: 
19h; Beginn: 20h
Eintritt: 
VVK: 25€ / AK: 27 €

PACIFIC QUARTET VIENNA

KONZERTSAAL
Jeunesse

»Im Volkston«
»Spielerische Kreativität« und »große künstlerische Reife« attestiert die Presse dem jungen Pacific Quartet Vienna. Das 2006 an der Wiener Musikuniversität gegründete Streichquartett konnte sich schnell international positionieren und erzielt 2015 mit dem Ersten Preis, dem Publikumspreis und dem Preis für die beste Interpretation eines Werkes von Joseph Haydn beim renommierten »Internationalen Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb« in Wien einen fulminanten Hattrick. Für die Jeunesse präsentiert sich das multinational besetzte Ensemble mit einem ganz »Im Volkston« empfundenen Programm: Joseph Haydns beliebtes »Vogel-Quartett«, ein Meisterwerk aus der Geburtsstunde der Wiener Klassik, trifft auf das expressive zweite Streichquartett von Béla Bartók, das Melodien der ungarischen Bauern einbezieht, und auf das Streichquartett Nr. 3 »Konstellation in Schwarz« des japanischen Komponisten Akira Miyoshi (1933–2013). Miyoshi, der in den 1950er-Jahren bei Henri Dutilleux in Paris studiert hat, kombiniert in seinen Werken traditionelle japanische Musik mit europäischen Einflüssen.

Pacific Quartet Vienna

Yuta Takase - Violine
Eszter Major - Violine
Chin-Ting Huang - Viola
Sarah Weilenmann - Violoncello

»Im Volkston«
Joseph HaydnStreichquartett C-Dur Hob. III:39 »Vogel-Quartett«
Akira MiyoshiKonstellation in Schwarz / Streichquartett Nr. 3
Béla BartókStreichquartett Nr. 2 op. 17 Sz 67

Einlass: 
19Uhr / Beginn 19.30Uhr
Eintritt: 
Bereits ausverkauft - WARTELISTE UNTER 01|505 63 56

DOMINIQUE HORWITZ SINGT JACQUES BREL

KONZERTSAAL
Plugged In & Chill out

Das Chill out nach dem Konzert im Musikverein.

Das Programm ist längst nicht mehr neu, aber immer wieder großartig: Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich der in Paris geborene Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz mit dem Werk des legendären französischsprachigen Chansonniers – und zwar so erfolgreich, dass ihm die Kritik bescheinigte, seine Interpretationen seien mitunter besser als die von Brel selbst. «Jedes Mal, wenn ich das singe, erfahre ich etwas Neues», sagt Horwitz über die Lieder von Jacques Brel. Dank seines Gespürs für die Musik zählt Dominique Horwitz zu den gefragtesten Künstlern auf musikalisch-literarischem Gebiet. Darüber hinaus gilt er als Hansdampf in allen Theatergassen: Mit 19 Jahren stand er das erste Mal vor der Fernsehkamera, trat dann als Schauspieler an renommierten deutschsprachigen Bühnen auf, wirkte in vielfach preisgekrönten Film- und Fernsehproduktionen mit, inszenierte seine erste Oper. Und wetten, dass die Brel-Interpretationen von Dominique Horwitz heute ganz anders klingen als vor 30 Jahren?

https://www.tonkuenstler.at/de/tickets/172-horwitz-brel-1

Einlass: 
21.30 Uhr
Eintritt: 
5€ / frei mit Konzertkarte des Musikverein

PACIFIC QUARTET VIENNA

KONZERTSAAL
Jeunesse

»Im Volkston«

»Spielerische Kreativität« und »große künstlerische Reife« attestiert die Presse dem jungen Pacific Quartet Vienna. Das 2006 an der Wiener Musikuniversität gegründete Streichquartett konnte sich schnell international positionieren und erzielt 2015 mit dem Ersten Preis, dem Publikumspreis und dem Preis für die beste Interpretation eines Werkes von Joseph Haydn beim renommierten »Internationalen Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb« in Wien einen fulminanten Hattrick. Für die Jeunesse präsentiert sich das multinational besetzte Ensemble mit einem ganz »Im Volkston« empfundenen Programm: Joseph Haydns beliebtes »Vogel-Quartett«, ein Meisterwerk aus der Geburtsstunde der Wiener Klassik, trifft auf das expressive zweite Streichquartett von Béla Bartók, das Melodien der ungarischen Bauern einbezieht, und auf das Streichquartett Nr. 3 »Konstellation in Schwarz« des japanischen Komponisten Akira Miyoshi (1933–2013). Miyoshi, der in den 1950er-Jahren bei Henri Dutilleux in Paris studiert hat, kombiniert in seinen Werken traditionelle japanische Musik mit europäischen Einflüssen.

Pacific Quartet Vienna

Yuta Takase - Violine
Eszter Major - Violine
Chin-Ting Huang - Viola
Sarah Weilenmann - Violoncello

»Im Volkston«
Joseph HaydnStreichquartett C-Dur Hob. III:39 »Vogel-Quartett«
Akira MiyoshiKonstellation in Schwarz / Streichquartett Nr. 3
Béla BartókStreichquartett Nr. 2 op. 17 Sz 67

**
Jeunesse Wien (Kartenbüro)
1010 Wien
Bösendorferstraße 12
Telefon: +43 (1) 5056356
Telefax: +43 (1) 5058277
tickets(at)jeunesse(dot)at

Einlass: 
19Uhr / Beginn 19.30Uhr
Eintritt: 
Karten: Erwachsene 20€ / Jugendliche 10€ - Ticketlink**

STUMMGABEL Poetry Slam #13

KONZERTSAAL
STUMMGABEL Poetry Slam #13

Mahlzeit, ihr frisch erblühten Freunde der gepflegten Wortduelle!

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

STUMMGABEL Line-up
tba

...und unser featured Poet:
tba

3 FREIPLÄTZE
Du möchtest dich im Kampf ums Überlesen beweisen? Wir vergeben jedes Mal drei Startplätze. Schreib bis Freitag, 21. April 2017 eine kurze E-Mail an stummgabel@stummgabel.at und mit ein bisschen Glück und guten Bestechungsgeldern stehst du bald auf der Bühne und trittst im Kampf ums Überlesen an.
Wir geben am Sonntag, 23. April per Mail Bescheid, wer dabei ist.

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

**Ticket-Webshop: https://eveeno.com/stummgabel-13

Moderation: Robin „Mriri“ Reithmayr & Andi Petö

Website: www.stummgabel.at
Kontakt: stummgabel@stummgabel.at

Einlass: 
Abendkassa & Einlass ab 19:00 Uhr / Beginn um ca. 19:30 Uhr
Eintritt: 
Vorverkauf**: normal € 9, ermäßigt € 7 /Abendkasse: normal € 10, ermäßígt € 8

libella swing

KONZERTSAAL
Frühlingskonzert ... hörenswert.

Elisabeth Neunteufl – Marion Traun – Elisabeth van Dam (Vocals)
Johannes Radl (Piano)
Willi Platzer (Percussions)

Die Besonderheit von libella swing liegt in der Kreativität und Originalität, die sich durch das Zusammentreffen von 5 sehr unterschiedlichen Menschen und MusikerInnen ergibt. Hinter jedem ihrer Arrangements und jeder Komposition steckt eine eigene Geschichte und zugleich zieht sich ein roter Faden durch das gesamte Programm.
Charakteristisch ist der mehrstimmige Gesang der drei Sängerinnen, deren Stimmfarben sich in atem(be)raubenden Chorsätzen mischen und ergänzen, aber auch in zahlreichen Solo-Parts zur Geltung kommen. Instrumental ist die Musik von Rhythmen und Harmonien aus Jazz, Latin, Pop und Soul geprägt. Sie lebt vom Wechsel zwischen dem gefühlvoll-reduziertem und groovig-mitreißendem Spiel der zwei männlichen Band-Mitglieder an Piano und Percussions.
libella swing bringt eine große Ladung Schwung in jeden Raum, macht Stimmung und ist einfach… hörenswert.

www.libellaswing.at
https://www.facebook.com/libella-swing-173232164789/
https://www.youtube.com/channel/UCQ0L71BzkkxYkBCUg85u2gw

Einlass: 
19.30Uhr / Beginn 20Uhr
Eintritt: 
Studenten/Schüler 8 Euro und Erwachsene 15 Euro

Live.Love.Life - The Party

KONZERTSAAL
Ein Fest für Menschen mit einem positiven Blick auf Morgen!

Du konsumierst eher achtsam und nachhaltig und Begriffe wie Vegetarisch, Vegan, Yoga oder ganzheitliches Körperbewusstsein lassen Dir nicht alle Haare zu Berge stehen?
Du bist philanthrop, machst auch gern Party und drehst schon mal so richtig auf, aber in den meisten Clubs ist es Dir entweder zu verraucht oder einfach einen Tick zu laut?
Bei aller Achtsamkeit möchtest Du dein hedonistsisches Herz aber nicht zu kurz kommen lassen?????

Na dann wird Dir diese Party gefallen:

LIVE.LOVE.LIFE

Ein Fest, eine Party, ein Gathering ….
für Menschen , die sich gerne frei fühlen, die beim Tanzen auch mal die Schuhe ausziehen und keine Angst haben, sich gehen zu lassen ;)

Wir feiern die Liebe, das Leben und auf drei Floors:

auf dem LIVE FLOOR
tritt GIANNA mit ihrer Band auf, sie präsentiert ihr im November 2016 releastes Album "ONE" zum ersten Mal live, und zum letzten Mal vor der baldigen Babypause.
Somit sind nicht sechs, sondern sieben Personen auf der Bühne ;)
Ihr Sound ist voll positiver Messages und dabei so groovig und beatlastig, dass man gar nicht anders kann, als zu tanzen.

MR ULF LINDEMANN aka [dunkelbunt] hat sich auch angekündigt. Er bringt ein prall gefülltes Köfferchen voller Musik-Souveniers von seinen weltweiten Reisen mit und wir durften schon ein paar seiner neuen Tracks sowie Edits hören...wir sagen nur: w.o.w. LOOOOVEEE

Um Mitternacht nehmen Euch CAFE OLGA SANCHEZ mit auf ihre grenzenlose Musikreise, ekstatische Musik ohne Genrevorgaben. Auch sie haben ein paar neue Nummern im Gepäck, ihr könnt Euch auf eine gute Mischung aus Cumbia, Raggaeton, funkigen Beats mit einem guten Schuss balkan- & klezmerlastiger Rhythmen freuen.

Nachher spielen die Jungs vom BLECH&BASS, die sind auch vom ehemaligen OST-KOLLEKTIV - also ein kleines OSTKLUB-REVIVAL, ausgelassene Musik aus aller Herren Länder.

Im LIFE-FLOOR,
dem Schwarzberg Klub-Raum, beglücken Euch nicht nur die Göttinnen von der KOMMUNE 22 mit ihren eklektischen Party-Sound, es wird auch für Euer leibliches Wohl gesorgt:

Es bieten die Bäckerinnen vom NOMNOM ihre süßen veganen Köstlichkeiten für kleines Geld an und die Elfen vom HARVEST CAFÉ-BISTROT bringen absolut geniales pikantes veganes Fingerfood, ein/zwei Onepots uhund es gibt den ganzen Abend unglaublichen Power-Chai!

Die Schwarzberg-Crew hat für Euch ausgesuchte biologisch angebaute Weine in petto, dazu gibt es das ausgezeichnete Bio-Hadmar Bier und bio & vegane Cocktails (so z.B. den "Vegan White Russian," absoluter Hammer und Sichel) und natürlich auch Fresh-Power Drinks.

Wenn Du ein bisserl relaxen willst, es gibt eine Chill-Aera, den LOVE FLOOR. Dort bietet sich Dir die Möglichkeit eines "HAPPY FOLX SPEED DATING", das ist ein ungezwungenes Meeting für Leute mit der gleichen Lebens-Ausrichtung. (siehe oben, hahah)
Natürlich genderfrei ;)

++ wir arbeiten auch ganz subversiv mit AROMA-THERAPIE- Elementen und vielleicht gibt es auch eine Healing-Area mit therapeutischer Körperarbeit gegen kleine Spenden.

*Achtung:
Das Fest beginnt früh, schon um 19 Uhr, damit die Leute, die kleine Kinder haben noch gut abfeiern können, bevor sie den Babysitter ablösen müssen ;)

++ Enden soll die Party um 04:30, vielleicht mit einem gemeinsamen Sonnengebet am Schwarzenbergplatz -
bei Regen natürlich indoor.

**VVK: Jugendinfo WienXtra

https://www.facebook.com/events/1257394084352741/

Einlass: 
19 Uhr*
Eintritt: 
Karten im VVK** und mit VGÖ Card sowie Yoga-Conference Ticket 10€ // Abendkasse 12€

Shahin Najafi

KONZERTSAAL
Radikal Tour 2017

Shahin has had many concerts in different places around the world, from the European countries, to the United States of America and Canada. His first performance in the Middle East _after leaving Iran_ became under the spotlights as Aviv Geffen from the well-known rock band Blackfield, invited Shahin to perform as special guest artist in their big concert on March 2nd, 2017 in Tel Aviv, Israel. This event which was aimed to send out the Peace message, got a lot of attention over the world. Local and international media such as Associated Press, The New York Times, The Washington Times, NBC, The Times Israel and Jerusalem Online covered the concert and they reported Shahin's presence as an historical moment. By the end of his performance, which had excited 6000 audience, Shahin addressed the politicians around the world to stop dividing people before it's too late. He said "we are here to say No walls in any part of the world".

When God Sleeps _taken from his first book_ is also the name of a documentary film which tells the story of Shahin Najafi. This Love Story in the Age of Terror is directed by the German-American filmmaker Till Schauder. The movie has so far _and before being completed_ received the Most Valuable Documentary of the Year Award from the Cinema for Peace Foundation. When God Sleeps will premiere at the 2017 Tribeca International Film Festival.

**Karten Online kaufen
https://shahin-2017-wien.eventbrite.de/?aff=fb
Facebook Event:
https://www.facebook.com/events/944202782382566/?ti=cl
Official Webseite
www.shahinnajafimusic.com

Einlass: 
19Uhr / Beginn 20Uhr
Eintritt: 
32.34 € siehe Ticketlink**